Informieren Sie sich: 0173 6855031 kungfu@atothek.de
KinderKungFu1

Wessen Traum ist es nicht sich wie die Kung Fu Helden Jacky Chan, Bruce Lee oder der Kung Fu Panda zu bewegen. Spielerisch erlernen die Kinder den Umgang mit der Kampfkunst. Gefördert wird das natürliche Körpergefühl, Aufbau der Muskulatur, Dehnbarkeit, Konzentrationsfähigkeit und Selbstbewusstsein.

In traditionellen Formen, die Ihren Ursprung in Süd-Shaolin haben (z.B. Tiger, Kranich, Schlange, Drache…), erleben die Kinder die Kräfte der 5 Elemente (Feuer, Wasser, Erde, Metall und Holz). In Partnerübungen können die Kinder Ihr neues Wissen umsetzen. Der Unterricht ist eine entschärfte Form der Selbstverteidigung und soll eine Selbsteinschätzung über die eigenen Kräfte und über die Kräfte des Partners fördern. Typische Situationen wie das Befreien einer gegriffenen Hand oder das Entkommen aus dem Schwitzkasten, einer Umklammern, etc. sind regelmäßige Unterrichtsinhalte. Ein Miteinander als Gruppe und das Lösen von Konflikten in der Gruppe ist ein wichtiges Ziel im Kinder Kung Fu. Das Einstiegsalter für Kung Fu Kinder liegt bei 5-6 Jahren.

Über Seminare können die Kinder weitergehende Fähigkeiten aufbauen, wie z.B. spezielle Bodenkampftechniken, das Erlernen eine traditionellen Kung Fu Waffe sowie die Ausbildung zum Unterrichtsassistenten.

Menü schließen